Kontakt
Praxis

Vorsorge

Vorsorgen ist grundsätzlich besser als behandeln. Natürlich können wir auch mit einer guten Prophylaxe nicht garantieren, dass bei Ihnen Zahnerkrankungen zukünftig vollkommen ausgeschlossen sind. Aber gemeinsam können wir das Risiko für Karies und Zahnfleischerkrankungen um einiges verringern.

Zu den Vorsorgemöglichkeiten zählen:

Zur sinnvollen Ergänzung der häuslichen Mundpflege ist eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung (PZR) empfehlenswert. Dabei werden Zahnstein, angelagerte Verfärbungen und weicher Zahnbelag entfernt. Unter anderem setzen wir dazu Air-Flow® ein, ein spezielles Pulver-Wasserstrahl-Gerät.

So kann das Risiko für Karies und Parodontitis verringert werden. Um den Zahnschmelz langfristig vor Säuren und Bakterien zu schützen, tragen wir zum Abschluss zusätzlich Fluorid auf Ihre Zähne auf, um sie widerstandsfähig zu machen.

Vor allem für Kinder geeignet: Wachsen bei Ihnen die ersten Backenzähne, ist es sinnvoll, sie direkt vor Karies zu schützen.

Dies geschieht, indem wir die feinen Nischen – die „Fissuren“ – auf der Kaufläche reinigen und sie anschließend mit einem zahnfarbenen, haltbaren Kunststoff verschließen. Der Zahn ist damit weniger anfällig für Karies.